Globale Finanzaufsicht ist begrüßenswert

Daß die G-20-Länder sich beim Gipfel auf eine starke Finanzmarktkontrolle geeinigt haben, klingt sehr erfreulich. Es wird aber genau zu beobachten sein, ob und in welcher Form solche Kontrolle auch wirklich umgesetzt wird.

Es ist nämlich zu befürchten, daß es sich bei den geplanten Maßnahmen
nur um leere Worte handelt, was aber katastrophal wäre. Die große Erkenntnis aus der Finanzmarktkrise, daß die Banken und Spekulanten über die Grenzen der Legalität hinausgegangen sind, auf jeden Fall aber auch über die Grenzen von Moral und Anstand, muß sich in unserer Politik widerspiegeln und darf nicht vom Tisch
gewischt werden. Auch ist es dringend an der Zeit, dass die Regierung endlich Antworten gegen die stark steigende Arbeitslosigkeit – vor allem im Jugendbereich – findet und Massnahmen ergreift.

2 Antworten zu Globale Finanzaufsicht ist begrüßenswert

  1. Mag. Peter Holzgethan Z! sagt:

    Zu den Banken: Eigentlich müsste es sich strafrechtlich widerspiegeln, wenn eine Bank „toxische Papiere“ ge- und verkauft hat. Abgesehen davon müsste ein erfolgloses Management gnadenlos ausgetauscht werden.

    Zur Arbeitslosigkeit: Seit ich mich erinern kann, war die Arbeitslosigkeit bei jeder Wahl ein Thema, aber es ist nie etwas Wirksames geschehen.
    Aus wirtschaftlicher Perspektive ist es ja Unsinn, in schlechten Zeiten Leute auf die Straße zu setzen, oder Null-Lohnrunden anzustreben, denn die Wirtschft brummt ja nur, wenn die breite Masse einkaufen kann.
    Beschneidet man ihre Einkünfte, dann geht´s mittelfristig auch der Wirtschaft nicht mehr gut.
    Aber dafür ein passendes Konzept zu finden, grenzt an Genialität.

    Beste Grüße

    P.H.

  2. Nicolas sagt:

    Das unsere Proporzparteien Lobbyistenmarionetten sind, und das in ganz Europa nicht anders ist, kann man sich auch vorstellen wie tiefgreifend diese Aufsicht arbeiten wird!
    Wieder einmal medial hochgespielt um dem bereits abgestumpften Konsumsklaven vorzugaukeln, daß sich was ändern wird!
    In diesem Europa – auf dieser Welt wird sich solange nichts ändern, solange Raiffeisen und CO das eigentliche Sagen haben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: